Donnerstag, 10 Dezember 2015

Ministerpräsident Haseloff würdigt Engagement der Bürgschaftsbank Sachsen-Anhalt

Anlässlich ihres 25-jährigen Bestehens hat Ministerpräsident Dr. Reiner Haseloff heute in Magdeburg auf einer Festveranstaltung die Arbeit und das Engagement der Bürgschaftsbank Sachsen-Anhalt gewürdigt. Er nannte die Bank „einen wichtigen Partner der sachsen-anhaltischen Wirtschaft“.

In seinem Grußwort hob Haseloff vor allem die Bedeutung der Bürgschaftsbank für die mittelständische Wirtschaft hervor: „Die Bürgschaftsbank hat sich in den letzten 25 Jahren zu einem ganz bedeutenden Finanzierungspartner des Mittelstandes in unserem Land entwickelt. Sie sieht die Zukunft zwar nicht voraus, aber sie macht sie möglich. Denn dank der Bürgschaftsbank konnten viele gute Ideen realisiert werden. Ihre Arbeit war auch Aufbauarbeit: Aufbauarbeit für die junge Wirtschaft in unserem Bundesland.“

Sie sei, so Haseloff weiter, „ein risikobereiter Partner für kleine und mittlere Unternehmen. Und diese Bereitschaft ist wichtig. Denn wer Risiken vermeiden will, verpasst auch die Chancen. Insofern ist die Bürgschaftsbank auch ein Chancendienstleister.“

Hintergrund
Seit 1990 hat die Bürgschaftsbank Sachsen-Anhalt Investitionen von fast 4,7 Milliarden Euro in Sachsen-Anhalts Wirtschaft ermöglicht. Dadurch wurden rund 150.000 Arbeitsplätze neu geschaffen oder gesichert.

pdfPressemitteilung der Staatskanzlei zum 25-jährigen Bestehen


BB und MBG – der Imagefilm

Die Arbeit der Bürgschaftsbank einfach erklärt





Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.