Pressemitteilungen BB & MBG

Montag, 04 September 2017

Bürgschaftsbanker spendeten Blut

Gemeinnützig wirken – auch über das berufliche Tätigkeitsfeld hinaus. Dafür haben die Mitarbeiter der Bürgschaftsbank Sachsen-Anhalt (BB) gern Blut gelassen. Die erste Blutspendenaktion des Förderinstituts mit Sitz in Magdeburg wurde am Montag (4. September) von der Blutbank am Universitätsklinikum Magdeburg direkt am Arbeitsplatz der Bürgschaftsbanker durchgeführt. 14 Frauen und Männer aus dem kleinen Mitarbeiterteam der BB waren bereit zu spenden. Nach der Voruntersuchung durften am Ende allerdings nicht alle mitmachen, weil zum Beispiel ein Schnupfen oder das vorherige Urlaubsziel zu diesem Zeitpunkt nicht den hohen Standards für eine sichere Blutkonserve entsprachen.

Für drei Mitarbeiter war es die erste Blutspende. „Anzapfen“ ließen sich auch die Geschäftsführer Heiko Paelecke und Wolf-Dieter Schwab. Als Motiv für die betriebliche Aktion, die nicht die letzte gewesen sein soll, nannten sie den sozialen Gedanken: „Blut kann man nicht produzieren und jeder kann selbst einmal eine Bluttransfusion benötigen. Deshalb trägt jede Blutspende dazu bei, Leben zu retten. Hierbei zu helfen, entspricht dem sozialen Verständnis aller unserer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter.“

pdfBlutspendeaktion
Donnerstag, 31 August 2017

25 Jahre Mittelständische Beteiligungsgesellschaft Sachsen-Anhalt

Beteiligt am Erfolg – Kapitalpolster der MBG stärken Unternehmen den Rücken


Magdeburg, 31. August 2017 – Mehr als 660 kleine und mittelständische Unternehmen in Sachsen-Anhalt haben in den vergangenen 25 Jahren mit einer Kapitalhilfe der Mittelständischen Beteiligungsgesellschaft Sachsen-Anhalt (MBG) ihre Geschäftstätigkeit auf- und ausbauen können. Mit stillen Beteiligungen im Gesamtumfang von 257 Mio. Euro konnten sie ihr Eigenkapitalpolster langfristig wirkend stärken. Das ermöglichte diesen Unternehmen insgesamt Investitionen von rund 1,4 Milliarden Euro, wodurch wiederum mehr als 25.000 Arbeitsplätze geschaffen oder gesichert wurden. Gut jede dritte Beteiligung der MBG unterstützte eine Existenzgründung oder eine Unternehmensnachfolge.


Diese Bilanz ziehen die Geschäftsführer Wolf-Dieter Schwab und Heiko Paelecke anlässlich des 25-jährigen Bestehens der MBG. Zur Jubiläumsveranstaltung am Donnerstag (31. August) im Jahrtausendturm des Elbauenparks in Magdeburg werden auch die Staatssekretäre im Wirtschaftsministerium, Dr. Jürgen Ude, und im Finanzministerium Sachsen-Anhalts, Dr. Klaus Klang, erwartet.

pdfPressemitteilung 25 Jahre Mittelständische Beteiligungsgesellschaft Sachsen-Anhalt mbH

Mittwoch, 15 März 2017

Jahrespressekonferenz von Bürgschaftsbank Sachsen-Anhalt und Mittelständischer Beteiliigungsgesellschaft Sachsen-Anhalt

Nachfrage nach Finanzierungshilfen für Firmenübergaben wächst

Mit neuen Produkten und erweiterten Programmen haben Bürgschaftsbank (BB) und Mittelständische Beteiligungsgesellschaft (MBG) Sachsen-Anhalt ihre Unterstützung für mittelständische Unternehmen und Gründer im Land weiter ausgebaut. Trotz ungünstiger wirtschaftlicher Rahmenbedingungen ist das Neugeschäft im Jahr 2016 wieder gestiegen.

BB und MBG begleiten Betriebe bei der Gründung, beim Wachstum und bei Firmenübergaben. Im vergangenen Jahr ermöglichten sie den Start von 56 Gründern in Sachsen-Anhalt, und 44 Prozent der Unternehmen im Gesamtportfolio der beiden Förderinstitute sind Existenzgründer. Während das Gründungsgeschehen im Land allerdings hinter den anderen Bundesländern zurückbleibt, gewinnt die Unterstützung von Unternehmensnachfolgen spürbar an Bedeutung. In fast jedem sechsten Mittelstandsbetrieb planen die Eigentümer die Geschäftsübergabe bis zum Jahr 2019. Die Nachfrage nach Bürgschaften und Beteiligungen zur finanziellen Umsetzung der Nachfolge wächst deshalb. Im Jahr 2016 haben BB und MBG 26 Firmenübernahmen mit insgesamt 10,8 Millionen (Mio.) Euro begleitet, im Jahr 2015 waren es 18 Nachfolgeregelungen mit acht Mio. Euro.

Im Gesamtgeschäft 2016 haben BB und MBG mit ihren Bürgschaften, Garantien und Beteiligungen der mittelständischen Wirtschaft im Land Investitionen im Umfang von rund 76 Mio. Euro (2015: 73) ermöglicht. Damit konnten 2.700 Arbeitsplätze im Land neu geschaffen oder gesichert werden.

pdfPressegespräch 2017
Montag, 22 August 2016

Pressekonferenz auf dem Ziegenhof Pfeiffhausen

Sicherheiten für Investitionen in der Landwirtschaft

Ziegenhof Landgut Pfeiffhausen erhält erste Agrar-Bürgschaft in Sachsen-Anhalt

Gerbstedt, OT Pfeiffhausen. Seit diesem Jahr können auch mittelständische Betriebe in der Landwirtschaft für die Finanzierung ihrer Investitionen Ausfallbürgschaften der Bürgschaftsbank Sachsen-Anhalt (BB) in Anspruch nehmen. Das erleichtert ihnen den Kreditzugang. Die Agrar-Bürgschaft aus dem EU-Programm „COSME“ sichert zudem Existenzgründungen und Betriebsübernahmen in Land- und Forstwirtschaftsbetrieben, in Baumschulen, Fischzucht- sowie Gartenbaubetrieben und bei Winzern. Zuvor waren solche Finanzierungssicherheiten für den Agrarsektor in Deutschland nicht möglich.

pdfPressemitteilung Ziegenhof Pfeiffhausen


EU Logo                      EIF


Diese Finanzierung wird durch die vom COSME bereitgestellte Rückbürgschaft und den im Zusammenhang mit dem Investitionsplan für Europa begründeten Europäischen Fonds für strategische Investitionen ("EFSI") ermöglicht. Der Zweck des EFSI ist die Unterstützung bei der Finanzierung und Umsetzung produktiver Investitionen in der Europäischen Union und die Sicherstellung eines besseren Zugangs zu Finanzierungen.
Donnerstag, 10 März 2016

Jahrespressekonferenz von Bürgschaftsbank Sachsen-Anhalt und Mittelständischer Beteiligungsgesellschaft Sachsen-Anhalt

Nachfrage nach Finanzierungshilfen wieder angestiegen

Die Nachfrage nach den Finanzierunghilfen von Bürgschaftsbank (BB) und Mittelständischer Beteiligungsgesellschaft (MBG) Sachsen-Anhalt hat im vergangenen Jahr wieder angezogen. Mit ihren Ausfallbürgschaften und Garantien ermöglichten die Förderinstitute Kredite und Beteiligungen im Gesamtumfang von rund 46,3 Millionen (Mio.) Euro. Damit konnten mittelständische Unternehmen und Gründer im Vorjahr mehr als 72,8 Mio. Euro investieren. Das sicherte in den geförderten Unternehmen 4.234 neue oder bestehende Arbeitsplätze.

pdfPressegespräch 2016
Donnerstag, 10 Dezember 2015

Vor 25 Jahren wurde die Bürgschaftsbank Sachsen-Anhalt gegründet

BB bürgt mit Sicherheit für Sachsen-Anhalts Wirtschaftswachstum

Rund 155.000 Arbeitsplätze in Sachsen-Anhalt gehen buchstäblich auf das Konto der Bürgschaftsbank Sachsen-Anhalt (BB). Mit der Verbürgung von Kreditaufnahmen ermöglicht sie die Schaffung neuer und die Sicherung bestehender Arbeitsplätze in der mittelständischen Wirtschaft. Genau vor 25 Jahren – am 10. Dezember 1990 – fand die Gründungsversammlung der BB statt.

pdfPressemitteilung 25 Jahre Bürgschaftsbank Sachsen-Anhalt GmbH
Freitag, 24 Juli 2015

Bürgschaftsbank und Handwerkskammer unterstützen Jungunternehmer im Handwerk

Die Bürgschaftsbank Sachsen-Anhalt und die Handwerkskammer Magdeburg bieten Existenzgründern im Handwerk zukünftig eine kostenlose Unterneh-mensanalyse im zweiten Jahr nach der Gründung an.
Den Kooperationsvertrag über das „BB Control Handwerk“ unterzeichneten Bürgschaftsbank-Geschäftsführer Wolf-Dieter Schwab und Handwerkskammer-Hauptgeschäftsführer Burghard Grupe heute in Magdeburg.

pdfPressemitteilung Kooperation Bürgschaftsbank und Handwerkskammer
Mittwoch, 04 März 2015

Jahrespressekonferenz von Bürgschaftsbank Sachsen-Anhalt und Mittelständischer Beteiligungsgesellschaft Sachsen-Anhalt

BB und MBG reagieren auf Förderbedarf kleiner und junger Unternehmen

Bürgschaftsbank (BB) und Mittelständische Beteiligungsgesellschaft (MBG) Sachsen-Anhalt haben ihre Unterstützung für die Wirtschaft im Land im vergangenen Jahr weiter ausgebaut.  Der Zugang zu Finanzierungen wurde vor allem im Interesse kleiner mittelständischer Unternehmen und Gründer verbessert.

pdfPressegespräch 2015
Dienstag, 13 Januar 2015

Bürgschaftsbank vereinfacht Kreditzugang für die mittelständische Wirtschaft

Neues Förderprogramm "BB EXPRESS "

Zur Unterstützung des kleinteiligen Kreditgeschäfts hat die Bürgschaftsbank Sachsen-Anhalt (BB) zum Jahresbeginn 2015  die Express-Bürgschaft neu in ihr Portfolio aufgenommen. Mit BB EXPRESS erhalten Banken und Sparkassen  innerhalb von nur drei Bankarbeitstagen die Bürgschaftszusage für die Finanzierung ihrer mittelständischen Unternehmenskunden, wenn Kreditsicherheiten fehlen oder nicht ausreichend sind. Antragstellung und Bearbeitung erfolgen standardisiert und  weitgehend auf elektronischem Weg.

pdfPressemitteilung 01/2015
Mittwoch, 27 August 2014

Hoher Bedarf an Beteiligungskapital für Kleinunternehmen

Mikromezzaninfonds wird aufgestockt

In Sachsen-Anhalt besteht nach wie vor eine hohe Nachfrage nach Kapital aus dem deutschlandweiten Mikromezzanin-Programm. Die Mittelständische Beteiligungsgesellschaft Sachsen-Anhalt (MBG), die Anträge von sachsen-anhaltischen Unternehmen für Mittel aus dem Mezzaninfonds bearbeitet, genehmigte bisher in der Summe 1,29 Millionen Euro Beteiligungskapital für 29 mittelständische Unternehmen, von denen elf Unternehmen „in Frauenhand“ sind. Drei der geförderten Unternehmen konnten mithilfe des Fonds aus der Arbeitslosigkeit heraus gegründet werden.

pdfPressemitteilung 08/2014

Der Mikromezzaninfonds-Deutschland wird durch das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie und den Europäischen Sozialfonds gefördert.

BMWiESFEU Logo TextZusammen Zukunft Gestalten 3zeilig
Mittwoch, 05 März 2014

Erfolgreiches Neugeschäft trotz geringerer Nachfrage bei BB und MBG

100 Millionen Euro Investitionsanschub durch Bürgschaften und Beteiligungen

Bürgschaftsbank (BB) und Mittelständische Beteiligungsgesellschaft Sachsen-Anhalt (MBG) haben im Jahr 2013 der mittelständischen Wirtschaft im Land Investitionen mit einer Gesamthöhe von fast 102 Millionen Euro ermöglicht. Mit Ausfallbürgschaften, Garantien und Beteiligungen halfen sie, rund 3.800 Arbeitsplätze in Branchen wie dem Handwerk, dem Handel, der Industrie und dem Dienstleistungsgewerbe in Sachsen-Anhalt zu schaffen bzw. zu sichern.

pdfPressegespräch 2014
Donnerstag, 05 September 2013

Leichterer Zugang zu Beteiligungskapital für kleine Unternehmen und Gründer

Bund legt Mikromezzaninfonds mit 35 Millionen Euro für kleine Beteiligungen auf

pdfPresseinfo Mikromezzaninfonds-Deutschland
Dienstag, 11 Juni 2013

BB und MBG unterstützen vom Hochwasser betroffene Unternehmen

Soforthilfe für Firmen zur Entlastung von Flutschadenfolgen

pdf
Pressemeldung Hochwasserhilfen
Freitag, 22 März 2013

BB und MBG ermöglichten der mittelständischen Wirtschaft im Jahr 2012 rund 154 Millionen Euro Investitionen

Geschärftes Instrumentarium und Sonderprogramm gegen die Krise

Mittelständische Existenzgründer und Unternehmen können zurzeit besonders günstig an die Finanzierungshilfen der Bürgschaftsbank Sachsen-Anhalt (BB) und ihrer Schwestergesellschaft Mittelständische Beteiligungsgesellschaft Sachsen-Anhalt (MBG) gelangen. Die beiden Fördereinrichtungen haben im Vorjahr ihr Instrumentarium gegen die drohenden Auswirkungen der Staatsschuldenkrise geschärft. Das hat sich in der Nachfrage und Geschäftsentwicklung 2012 positiv niedergeschlagen, zogen die Geschäftsführer von BB und MBG, Wolf-Dieter Schwab und Heiko Paelecke, beim heutigen Pressegespräch in Magdeburg Bilanz.

pdfPressegespräch 2013